Die DKW Deutsche KapitalWert AG, eine zum Jahresbeginn durch die DKW GRUPPE erworbene Aktiengesellschaft, hat zwei Büroimmobilien in Kassel und Wiesbaden per Asset Deal gekauft. Bei dem Gebäude in Kassel handelt es sich dabei um eine Core+-Immobilie, in Wiesbaden um eine Value-Add-Investition. Beide Objekte werden in den Bestand der DKW Deutsche KapitalWert AG zum Aufbau eines diversifizierten Immobilienportfolios eingebracht. Die Gesamtmietfläche beträgt über 10.400 m². Über den Kaufpreis der beiden Büroimmobilien wurde Stillschweigen vereinbart. Quelle: konii vom 24.04.2020, JBG Research.